Einfach sein – alles darf, nichts muss: Sommer-Gruppen-Retreat

Unser jährlich stattfindendes Sommer-Retreat bietet zwei Wochen lang in der Art eines Glückscamps einen „Möglichkeitsraum“ für alle Menschen an, die sich nach friedlicher Gemeinschaft, Kochen in der Gruppe, Selbsterfahrung, Ruhe, Naturverbundenheit  und gemeinsamen Abenden am Lagerfeuer sehnen und sich selbst dieses Geschenk machen wollen.

„Einfach sein“ in friedlicher Glückscamp-Gemeinschaft

Unser jährlich stattfindendes Sommer-Retreat bietet zwei Wochen lang in der Art eines Glückscamps einen „Möglichkeitsraum“ für alle Menschen an, die sich nach friedlicher Gemeinschaft, Kochen in der Gruppe, Selbsterfahrung, Ruhe, Naturverbundenheit  und gemeinsamen Abenden am Lagerfeuer sehnen und sich selbst dieses Geschenk machen wollen. Bis auf wenige kleine Fixpunkte ist der Ablauf völlig frei wählbar. Ob Ihr meditieren, schwimmen, lesen, Gespräche führen, Musikinstrumente ausprobieren, die vielen spannenden Winkel im KULTURGUTLEBEN entdecken, im Garten tätig sein oder einfach die Natur beobachten wollt, alles darf, nichts muss.

Willkommen im Möglichkeitsraum

Wir bieten Euch an, zwei Wochen lang Eure Alltagswelt hinter Euch zu lassen und Euch auf Wunsch von der digitalen Welt auch weitgehend oder komplett zu entkoppeln.Überraschende Begegnungen mit anderen Menschen, Tieren, Pflanzen und mit Euch selbst. Im paradiesischen KULTURGUTLEBEN betretet Ihr einen Möglichkeitsraum, in dem Ihr Euch frei bewegen könnt – frei von Bewertung, Zeitdruck, frei von Begrenzungen beim Erforschen und Ausleben des eigenen Selbst, frei für glückliche Fügungen. All das natürlich mit einem umsichtigen, rücksichtsvollen Begriff von Freiheit, wie etwa von Oliver Wendell Holmes (1841 – 1937) formuliert:

„Das Recht, meine Faust zu schwingen, endet, wo die Nase des anderen [Wesens] beginnt.“

Oliver Wendell Holmes

Findest Du Dich in diesen Aussagen?

„Euer Möglichkeitsraum ist eine tolle Idee! Hier, ein Buch, das mich anspricht, ich lese es.“

„Dieser Platz ist perfekt, um eine Schwitzhütte zu errichten. Wollen wir das tun?“

„Oh, eine Gitarre, das wollte ich immer schon mal ausprobieren. Und was ist das?“„Eine Handpan, das ist eine sphärisch klingende Metalltrommel, hör mal…“„Die klingt wunderbar! Darf ich auch mal?“„Ja natürlich, gerne!“

„Ich würde gerne die Umgebung kennenlernen. Wollen wir einen Ausflug machen?“

„Was, Du beschäftigst Dich auch gerade mit [Thema]? Was für ein Zufall! Wollen wir uns dazu austauschen?“

„Wow, eine Staffelei. Habt Ihr auch Farben? Ich würde gerne malen.“

„Hat jemand Lust auf einen Spaziergang im Wald?“

„Wollen wir heute ein Lagerfeuer machen?“

„Früh morgens sind hier einige Badeplätze besonders schön. Habt Ihr Lust?“

„Die Pflaumen sind reif. Wer mir beim Sammeln hilft, kann ein Glas »Pflaumenmarmelade à la Laila« mit nach Hause nehmen.“

„Ich hab ein Rezept für einen super leckeren Sommersalat. Wer hilft mir beim Schnippeln?“

„Ich habe heute den Sonnenaufgang im Garten genossen und konnte dabei Rehe und Füchse beobachten.“

„Möchtest Du herausfinden, welche Totemtiere nach der Tradition nordamerikanischer indigener Völker Dich auf Deiner Lebensreise begleiten und welche Medizin sie für Dich bereithalten?“

„Ich suche mir einen Platz zum Meditieren. Es ist so wunderbar ruhig hier.“

Das Leistungspaket und Infos zur Anmeldung

Die Teilnahmegebühr beträgt EUR 1.200,- inkl. USt pro Person, die Teilnehmer*innen-Anzahl ist begrenzt auf 8 Personen.

Das Paket beinhaltet:

  • 15 Übernachtungen mit Frühstück, entweder im Doppel-/Zweibettzimmer in Einzelbelegung oder gemeinsam mit einer anderen Person in einem Apartment (auf Wunsch Einzelnutzung eines Apartments für einen Aufschlag in Höhe von EUR 400,- inkl. USt)
  • zwei Abendessen
  • alle erwähnten Programmmöglichkeiten, ausgenommen sind die möglichen Ausflüge in die Umgebung, welche eine Unkostenbeteiligung erfordern
  • 2 Bücher aus unserem „Möglichkeitsraum“
  • 1 Tagebuch
  • 1 Traumtagebuch

Wir bitten um eine Anzahlung in Höhe von 50% nach Auftragsbestätigung, sowie um Zahlung des Restbetrages spätestens eine Woche vor Anreise. Zahlung per Überweisung oder PayPal.

Wir freuen uns auf Euch und eine schöne gemeinsame Zeit!

Bitte bringt auch festes Schuhwerk und eine warme Jacke mit, weil manche mögliche Unternehmungen dies erforderlich machen. Falls Interesse besteht, wäre Baden in einem der vielen Seen der Umgebung möglich – vergesst Euer Badezeug und evt. ein großes Badehandtuch nicht. Die Anreise erfolgt in eigener Organisation, falls Ihr dabei Hilfe braucht, meldet Euch gerne. Nächstgelegener Bahnhof: Blankensee (Meckl). Abholung nach vorheriger Vereinbarung möglich, alternativ auch aus Burg Stargard, Neustrelitz oder Neubrandenburg. Auto: ca. 2 Std. von Berlin, ca. 3 Std. von Hamburg. Mehr Infos und Übersichtskarten unter kulturgutleben.de/lage-und-anreise.

Den Flyer zum Seminar findet Ihr als pdf-Datei hier.

Bevorstehende Termine

Jul
25
Do
2024
„Einfach sein“-Retreat: entdecken – erfahren – entspannen – genießen – einfach sein @ KULTURGUTLEBEN GbR
Jul 25 um 16:00 – Aug 10 um 12:00

„Einfach sein“ in friedlicher Gemeinschaft

Unser jährlich stattfindendes Sommer-Retreat „Einfach sein – alles darf, nichts muss“ bietet zwei Wochen lang einen „Möglichkeitsraum“ für alle Menschen an, die sich nach friedlicher Gemeinschaft, Kochen in der Gruppe, Selbsterfahrung, Ruhe, Naturverbundenheit  und gemeinsamen Abenden am Lagerfeuer sehnen und sich selbst dieses Geschenk machen wollen. Bis auf wenige kleine Fixpunkte ist der Ablauf sowie die Dauer des Aufenthalts frei wählbar. Ob Ihr meditieren, schwimmen, lesen, Gespräche führen, Musikinstrumente ausprobieren, die vielen spannenden Winkel im KULTURGUTLEBEN entdecken, im Garten tätig sein oder einfach die Natur beobachten wollt, alles darf, nichts muss.

Willkommen im Möglichkeitsraum

Wir bieten Euch an, zwischen drei Übernachtungen bis zu zwei Wochen lang Eure Alltagswelt hinter Euch zu lassen und Euch auf Wunsch von der digitalen Welt auch weitgehend oder komplett zu entkoppeln.Überraschende Begegnungen mit anderen Menschen, Tieren, Pflanzen und mit Euch selbst. Im paradiesischen KULTURGUTLEBEN betretet Ihr einen Möglichkeitsraum, in dem Ihr Euch frei bewegen könnt – frei von Bewertung, Zeitdruck, frei von Begrenzungen beim Erforschen und Ausleben des eigenen Selbst, frei für glückliche Fügungen. All das natürlich mit einem umsichtigen, rücksichtsvollen Begriff von Freiheit, wie etwa von Oliver Wendell Holmes (1841 – 1937) formuliert: „Das Recht, meine Faust zu schwingen, endet, wo die Nase des anderen [Wesens] beginnt.“

Findest Du Dich in diesen Aussagen?

„Euer Möglichkeitsraum ist eine tolle Idee! Hier, ein Buch, das mich anspricht, ich lese es.“

„Dieser Platz ist perfekt, um eine Schwitzhütte zu errichten. Wollen wir das tun?“

„Oh, eine Gitarre, das wollte ich immer schon mal ausprobieren. Und was ist das?“„Eine Handpan, das ist eine sphärisch klingende Metalltrommel, hör mal…“„Die klingt wunderbar! Darf ich auch mal?“„Ja natürlich, gerne!“

„Ich würde gerne die Umgebung kennenlernen. Wollen wir einen Ausflug machen?“

„Was, Du beschäftigst Dich auch gerade mit [Thema]? Was für ein Zufall! Wollen wir uns dazu austauschen?“

„Wow, eine Staffelei. Habt Ihr auch Farben? Ich würde gerne malen.“

„Hat jemand Lust auf einen Spaziergang im Wald?“

„Wollen wir heute ein Lagerfeuer machen?“

„Früh morgens sind hier einige Badeplätze besonders schön. Habt Ihr Lust?“

„Die Pflaumen sind reif. Wer mir beim Sammeln hilft, kann ein Glas »Pflaumenmarmelade à la Laila« mit nach Hause nehmen.“

„Ich hab ein Rezept für einen super leckeren Sommersalat. Wer hilft mir beim Schnippeln?“

„Ich habe heute den Sonnenaufgang im Garten genossen und konnte dabei Rehe und Füchse beobachten.“

„Möchtest Du herausfinden, welche Totemtiere nach der Tradition nordamerikanischer indigener Völker Dich auf Deiner Lebensreise begleiten und welche Medizin sie für Dich bereithalten?“

„Ich suche mir einen Platz zum Meditieren. Es ist so wunderbar ruhig hier.“

Das Leistungspaket und Infos zur Anmeldung

Die Teilnahmegebühr beträgt EUR 1.200,- inkl. USt pro Person, die Teilnehmer*innen-Anzahl ist begrenzt auf 8 Personen.

Das Paket beinhaltet:

  • 15 Übernachtungen mit Frühstück, entweder im Doppel-/Zweibettzimmer in Einzelbelegung oder gemeinsam mit einer anderen Person in einem Apartment (auf Wunsch Einzelnutzung eines Apartments für einen Aufschlag in Höhe von EUR 400,- inkl. USt)
  • zwei Abendessen
  • alle erwähnten Programmmöglichkeiten, ausgenommen sind die möglichen Ausflüge in die Umgebung, welche eine Unkostenbeteiligung erfordern
  • 2 Bücher aus unserem „Möglichkeitsraum“
  • 1 Tagebuch
  • 1 Traumtagebuch

Anmeldungen bitte an post@kulturgutleben.de oder über unser Kontaktformular. Wir bitten um eine Anzahlung in Höhe von 50% nach Auftragsbestätigung, sowie um Zahlung des Restbetrages spätestens eine Woche vor Anreise. Zahlung per Überweisung oder PayPal.

Wir, Laila und Anders, freuen uns auf Euch und eine schöne gemeinsame Zeit! <3

Bitte bringt auch festes Schuhwerk und eine warme Jacke mit, weil manche mögliche Unternehmungen dies erforderlich machen. Falls Interesse besteht, wäre Baden in einem der vielen Seen der Umgebung möglich – vergesst Euer Badezeug und evt. ein großes Badehandtuch nicht. Die Anreise erfolgt in eigener Organisation, falls Ihr dabei Hilfe braucht, meldet Euch gerne. Nächstgelegener Bahnhof: Blankensee (Meckl). Abholung nach vorheriger Vereinbarung möglich, alternativ auch aus Burg Stargard, Neustrelitz oder Neubrandenburg. Auto: ca. 2 Std. von Berlin, ca. 3 Std. von Hamburg. Mehr Infos und Übersichtskarten unter kulturgutleben.de/lage-und-anreise.

Den Flyer zum Seminar findet Ihr als pdf-Datei hier.

Aug
25
So
2024
NIKSEN-Retreat: Müßiggang zur Erholung und Inspiration @ KULTURGUTLEBEN GbR
Aug 25 um 18:00 – Sep 1 um 16:00

NIKSEN-Retreat: Müßiggang zur Erholung und Inspiration

In einer Welt, die von Geschäftigkeit und ständiger Erreichbarkeit geprägt ist, bietet das NIKSEN-Retreat eine Oase der Ruhe und des bewussten Innehaltens. Niksen, ein niederländisches Konzept, das wörtlich „nichts tun“ bedeutet, ist die Praxis des bewussten Zeitverbringens ohne ein bestimmtes Ziel. Es geht darum, sich eine Auszeit zu gönnen, um zu entspannen und seine Gedanken frei schweifen zu lassen, ohne dabei produktiv sein zu müssen.

Der Unterschied zu unserem „Einfach sein“-Retreat: beim NIKSEN-Retreat musst Du keinerlei Entscheidungen treffen, alles ist geregelt, Du musst Dich um nichts kümmern, keine Ziele setzen oder erreichen.

Es wir hier Zeiten geben, in denen wir gemeinsam baden oder spazieren gehen und Zeiten, in denen wir bewusst, einfach nur die Zeit, die Natur und das Leben genießen – ohne die Verpflichtung, auch nur einen Finger zu rühren.

NIKSEN ist alles zusammen und die Italiener wussten das schon lange vorher, denn ja, DOLCE FAR NIENTE, oh, ja, wie süß ist das Nichtstun! Und wie kraftvoll es ist! So werden wir gestärkt aus dieser Zeit hervorgehen wie ein Phönix aus der Asche nach dem letzten Abend am Lagerfeuer bereit sein, uns wieder unserem Alltag zu stellen und ihn mit Freuden kraftvoll zu meistern.

Nähere Infos werden folgen.

Das Leistungspaket und Infos zur Anmeldung

Die Teilnahmegebühr beträgt EUR 850,- inkl. USt pro Person, die Teilnehmer*innen-Anzahl ist begrenzt auf 8 Personen.

Das Paket beinhaltet:

  • 7 Übernachtungen mit Vollpension, entweder im Doppel-/Zweibettzimmer in Einzelbelegung oder gemeinsam mit einer anderen Person in einem Apartment (auf Wunsch Einzelnutzung eines Apartments für einen Aufschlag in Höhe von EUR 250,- inkl. USt)
  • Komplettes Tagesprogramm
  • 1 Tagebuch
  • 1 Traumtagebuch
  • 1 Ratgeberbuch, um NIKSEN in Deinen Alltag zu integrieren

Anmeldungen bitte an post@kulturgutleben.de oder über unser Kontaktformular. Wir bitten um eine Anzahlung in Höhe von 50% nach Auftragsbestätigung, sowie um Zahlung des Restbetrages spätestens eine Woche vor Anreise. Zahlung per Überweisung oder PayPal.

Wir, Laila und Anders, freuen uns auf Euch und eine schöne gemeinsame Zeit! <3

Bitte bringt auch festes Schuhwerk und eine warme Jacke mit, weil manche mögliche Unternehmungen dies erforderlich machen. Falls Interesse besteht, wäre Baden in einem der vielen Seen der Umgebung möglich – vergesst Euer Badezeug und evt. ein großes Badehandtuch nicht. Die Anreise erfolgt in eigener Organisation, falls Ihr dabei Hilfe braucht, meldet Euch gerne. Nächstgelegener Bahnhof: Blankensee (Meckl). Abholung nach vorheriger Vereinbarung möglich, alternativ auch aus Burg Stargard, Neustrelitz oder Neubrandenburg. Auto: ca. 2 Std. von Berlin, ca. 3 Std. von Hamburg. Mehr Infos und Übersichtskarten unter kulturgutleben.de/lage-und-anreise.

Weitere Erklärung zum Ablauf und zum Inhalt der Woche:

Was ist denn NIKSEN eigentlich wirklich? Das niederländische Wort entspricht dem italienischen Lebensgefühls Dolce far niente (=„süßes Nichtstun“). Das klingt vielleicht einfach, allerdings kennen alle, die in den vielen Aufgaben, Nachrichten und Verpflichtungen feststecken, das Gefühl, sich im Kreis zu drehen ohne vorwärts zu kommen. Im Zustand des Hamsters im Rad ist kaum Spielraum für Kreativität oder Gelassenheit. Die Energie wird geradezu herausgezogen und die Produktivität stagniert. 

Bei uns bedeutet diese Woche NICHTSTUN nicht, dass Du einfach nur in der Hängematte liegst, obwohl auch solche Zeiten ganz konkret eingeplant sind. Vielmehr geht es bei uns darum, dass Du KEINERLEI Entscheidungen treffen musst. Im Vorfeld teilst Du uns mit, was Du nicht isst oder gern essen möchtest und dann triffst Du keine Entscheidungen mehr, ab dem Moment der Ankunft im KULTURGUTLEBEN. Du lässt Dich einfach Fallen, genießt es, einmal nicht verantwortlich zu sein, dass irgendetwas passiert. 

Am besten gibst Du Dein Smartphone ab und genießt es, mal nicht erreichbar zu sein. Dies erhöht selbstverständlich die Erholung um ein Vielfaches. Wenn Du dies vorab ankündigst, oder als Kompromiss nur einmal am Abend für 30 min erreichbar bist, dann muss dies von Deinem Umfeld auch akzeptiert werden.

Du kannst in mein Auto steigen und mit mir und unserer kleinen Gruppe in einem der Seen schwimmen gehen oder einfach nur am Ufer liegen und den Anblick genießen. Ich fahre Dich hin und Du genießt einfach.

Du kommst mit zu einem Bummel durch eine Kleinstadt, sitzt in einem Straßencafé und musst Dich um nichts kümmern. 

Du bekommst nach einem ausführlichen gemütlichen Frühstück einen Platz im Garten: eine Hängematte, eine Hollywoodschaukel oder einen Sitzplatz mit Liegestuhl. Dort bleibst Du einfach liegen, atmest bewusst und tief ein und aus, beobachtest die Insekten beim emsigen Treiben und blätterst in wunderbar inspirierenden Zeitschriften, bis ich komme und Dir sage, dass das Mittagessen fertig ist.

So oder ähnlich verbringst Du die Tage und kommst ganz bei Dir an.

Du kannst einfach nur genießen, bewusst wahrnehmen, was um Dich ist und musst damit nichts machen. Dadurch öffnest Du Dich automatisch und eine Inspirationswelle erfüllt Dich. Beim NIKSEN geht es um Freude an der Auszeit und darum, Deinem Geist eine Pause zu gönnen. So wirst Du ausgeglichener, glücklicher. Selbstverständlich wirst Du auch besser schlafen, da aller anstrengende und zum Teil unnötige Ballast Dich nicht begleitet.

Vielleicht entscheidest Du Dich nach dieser Woche, mindestens einen NIKSEN-Tag pro Monat in Deinen Alltag einzubauen. Es wird zu mehr Gelassenheit und innerer Ruhe führen und damit auch zu einem stabileren Immunsystem. 

Neben den erlebten Erfahrungen der Woche erhältst Du einen Ratgeber von uns. Die Hinweise im Buch helfen Dir, Deinem Stress zu entfliehen, in dem Du auf Deine Bedürfnisse hörst und so mehr Ausgeglichenheit in Dein Leben lässt.

Nimm Dir Zeit, Dir Zeit fürs Nichtstun zu nehmen! Es wird Zeit!